Veranstaltungsdetails

Mitbestimmung / Betriebs- u. Personalräte

Betriebsvereinbarungen leicht gemacht.

Stolperfallen erkennen und vermeiden

Seminar-Nr
21.6.302
Mi. 30.06.2021–Fr. 02.07.2021
13:00 Uhr
Kosten
€ 392,00

Die Praxis verlangt nach betrieblich passenden Regelungen der Arbeitsbedingungen. Die Betriebsvereinbarung ist eine klassische und viel genutzte Regelungsform für betriebsrechtliche Fragen. Sie bietet Ihnen betriebliche Gestaltungsspielräume, die Sie nutzen sollten!

Das Seminar soll den Betriebsratsmitgliedern das theoretische und praktische Wissen vermitteln, welches zur kompetenten Verhandlung über den Abschluss von Betriebsvereinbarungen erforderlich ist. Des Weiteren werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, die rechtliche Wirkung einer Betriebsvereinbarung richtig einschätzen zu können.

Im Seminarverlauf werden differenzierte Modelle und unterschiedliche Betriebsvereinbarungen vorgestellt, erläutert und anhand von Beispielen aus der beruflichen Praxis kommentiert.

Inhalte u. a.:

Die Betriebsvereinbarung

  • Begriff und Rechtsnatur
  • Zulässigkeit einer Betriebsvereinbarung
  • Abschluss
  • Parteien einer Betriebsvereinbarung
  • Geltungsbereich
  • Kündigung
  • Freiwillige Betriebsvereinbarung
  • Nachwirkung
  • Betriebsübergang und -spaltung

Entwicklung von Betriebsvereinbarungen - 

Bearbeitung von Praxisfällen und betrieblichen Beispielen – Fokus Betriebsrat

  • Wie entsteht eine Betriebsvereinbarung
  • Werkzeuge für betriebliche Gestalter
  • BV-Themen auswählen, BR-Ziele formulieren
  • Regelungspunkte entwickeln
  • Verhandlungen vorbereiten

Verhandlung und Abschluss einer Betriebsvereinbarung – Fokus Arbeitgeber

  • Verhandlungen organisieren – „Projekt Betriebsvereinbarung“
  • Regelungsinhalte entwickeln und formulieren: klar, präzise und verständlich
  • Erfolgreich und ergebnisorientiert verhandeln
  • Auswahl und Einsatz externer Sachverständiger und Berater

Umsetzung, Kontrolle und Weiterentwicklung einer Betriebsvereinbarung - Focus Mitarbeiter

  • Wie informieren wir die Mitarbeiter
  • Wie setzen wir die BV um
  • Wie kontrollieren wir die Umsetzung
  • Was tun bei Auslegungsstreitigkeiten
  • Wie lange hält eine BV
  • Wie entwickeln wir die BV weiter

Aktuelle Rechtsprechung und Vorschriften

Tipps für Ihre Praxis

  • Muster, Vorlagen, Checklisten

 

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiterin
Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117
Jetzt anmelden

Zur Übersicht