Veranstaltungsdetails

Eine Welt / Internationales

Belarus – Auf dem Weg in die Demokratie?

Seminar-Nr
21.6.100
Mi. 13.01.2021–Fr. 15.01.2021
14:00 Uhr
Kosten
wird noch bekannt gegeben

 Weißrussland, die letzte Diktatur in Europa wankt. Mit den Präsidentschaftswahlen im Herbst 2020 wurde deutlich, dass sich große Teile der Bevölkerung nach einem politischen Wandel sehnen. Auf Vorwürfe einer umfangreichen Wahlfälschung folgten wochenlange Streiks und Proteste, die nicht selten gewaltsam niedergerungen wurde. Mit aller Macht versucht sich der autoritär und repressiv regierende Präsident Lukaschenko im Amt halten zu wollen. 

In dem knapp 10 Millionen Einwohner zählenden Land zwischen der Europäischen Union und Russland scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und die Sowjetunion überdauert zu haben.  

Hierzulande weiß man häufig noch recht wenig über das Land, mit dem uns durch die Verbrechen der NS-Zeit eine gemeinsame Geschichte verbindet.

Das Seminar beleuchtet daher neben den Akteuren und Hintergründen des aktuellen weißrussischen Machtkampfs, auch die weißrussische Geschichte und versucht diese in einen internationalen Rahmen einzubetten.

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleitung
N. N.
  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167
wird noch bekannt gegeben
Jetzt anmelden

Zur Übersicht