Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Religionen in Geschichte und Gegenwart - eine Gefahr für den Frieden?

Seminar-Nr
19.6.129
Do. 12.12.2019–Sa. 14.12.2019
14:00 Uhr
Kosten
€ 140,00

Religionen geraten heute, in Zeiten von sich häufenden Terroranschlägen und scheinbar religiös motivierter Gewalt immer wieder in Rechtfertigungsnot. Wer hier nur an den Islam denkt, liegt falsch. So fanden beispielsweise die Kreuzzüge im Namen Christi statt. Buddhisten vertreiben oder töten gar die Rohingyas in Myanmar.

In diesem Seminar wollen wir uns mit solchen Thesen auseinandersetzen. Wir wollen der Frage nachgehen, inwieweit die Religionen selbst das Leid in der Welt verursacht haben, und es noch tun, aber auch ihren Verdiensten für Frieden und Völkerverständigung nachgehen.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich (zeit-)historisch und theologisch Interessierte, sowie an Menschen, denen interkulturellen Themen wichtig sind.

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleitung
Karsten Matthis (Sekretariat Kannegießer)

Telefon: 0 22 23 / 73 - 120

  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167
Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Zur Übersicht