Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik Eine Welt / Internationales

Unsere Nachbarn im Westen: „Niederlande“

Zu den aktuellen deutsch-niederländischen Beziehungen. Mit Exkursion nach Maastricht.

Seminar-Nr
19.6.127
Mo. 25.11.2019–Fr. 29.11.2019
14:00 Uhr
Kosten
€ 250,00

 

 

Wir laden Sie zu einem besonderen europapolitischen Seminar ein:

Niederländer und Deutsche haben viele Gemeinsamkeiten, nicht nur eine gemeinsame Grenze und Mitgliedschaften in der Europäischen Union oder NATO. Die Niederlande und die Bundesrepublik Deutschland haben ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen. Die Bundesrepublik ist Handelspartner Nummer eins. Das europapolitische Seminar geht auf Spurensuche nach weiteren Gemeinsamkeiten, wie in der Sprache, Kultur, Wirtschaft und Sozialpolitik. Es befasstsich mit der dynamischen Entwicklung in der Grenzregion zwischen beiden Staaten. Das Seminar blickt zurück in die deutsch-niederländische Geschichte, die nicht immer störungsfrei war, sondern im 2. Weltkrieg mit Einmarsch deutscher Truppen im Jahr 1940 ihren Tiefpunkt erlebte. Niederländer und Deutsche begegnen sich heute freundschaftlich und vertrauensvoll im Rahmen von Städtepartnerschaften, bei kulturellen und sportlichen Begegnungen.

Bei einer Exkursion in die lebendige Universitätsstadt Maastricht erleben wir die Niederlande hautnah und machen uns ein Bild über Land und Leute.

Zielgruppe:
Das Seminar steht allen interessierten europapolit
ischen Bürgerinnen und Bürgern offen, die sich mit dem Partner Niederlande intensiv beschäftigen möchten.

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiterin
Julia Beier
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 161
  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167
Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Zur Übersicht