Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Das doppelte Deutschland - Bundesrepublik Deutschland und DDR

Das Seminar findet in Weimar statt.

Seminar-Nr
19.7.925
Mo. 18.03.2019–Fr. 22.03.2019
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 240,00
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Während des Seminars findet u. a. auch eine Tagesexkursion nach Erfurt statt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der friedlichen Wiedervereinigung verblassen die Spuren der ehemaligen DDR. Der Alltag in der DDR, die tatsächliche Situation der Menschen, will das Seminar „Das doppelte Deutschland“ nachzeichnen.

Neben Gängelung und Zensur gab es Freiräume und Privatleben. Es gab „ein Richtiges im Falschen“ (Joachim Gauck).

Herzliche Einladung zu diesem zeithistorischen Seminar in der Kulturstadt Weimar.

Alle zeithistorisch interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Ort
Hotel Kaiserin Augusta
Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar

http://www.hotel-kaiserin-augusta.de

Seminarleitung
Karsten Matthis
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119
Seminarprogramm zum Download
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Zur Übersicht