Aktuelles

Sommer, Sonne, Ferienzeit - Das Kinder-Polit-Seminar.

|   Veranstaltungungsbericht

Ein Seminar in einem Haus der politischen Bildung für Grundschülerinnen und Grundschüler? Macht das denn Spaß? – Ja, macht es. Auch in diesem Sommer starteten wieder 14 Kinder in eine erlebnisreiche Woche im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

Los ging`s in die diesjährige Ferienfreizeit für Grundschülerinnen und Grundschüler mit dem Kennenlernen der anderen Seminarteilnehmer und dann startete auch schon gleich das Programm mit dem großen Polittheater: Wie kann man in welcher Situation sprechen und wer kann die besten Reden schwingen und sich gut präsentieren? Die AZK-Kinder waren alle gut. Neben den leisen Tönen klappten auch die lauten…

Ein weiteres Abenteuer war das Vergangene zum Anfassen. Ein ganzer Tag im Bonner Haus der Geschichte brachte viele neue Kenntnisse an den Tag: Spielzeuge wurden zum Teil nach 1945 aus nicht mehr gebrauchten Kriegs-Gegenständen gebastelt, der Messerschmitt-Kabinenroller von 1959 bot nicht den Platz für eine ganze Familie und echtes Mondgestein ist gar nicht so leicht zu bekommen. Das neu gewonnen Wissen konnte zum Tagesabschluss im Rahmen der Chaos-Rallye im Haus der Geschichte gut eingesetzt werden.

Auf der Suche nach dem nächsten Politstar legten sich alle richtig ins Zeug: Mit GPS-Geräten ausgerüstet erkundeten Kleingruppen den Weg der Demokratie und das ehemalige Regierungsviertel. Mit Hilfe von Passanten und Informationen aus dem Haus der Geschichte gelang es den Kindern die Aufgaben und Rätsel zu lösen. Und das tollste an diesem Tag war, dass wir nicht nur einen, sondern mehr als ein Dutzend kommende Politstars gefunden haben.

Das machte sich auch bei dem Besuch der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Bad Honnef bemerkbar: die durch das Programm leitende Museumspädagogin staunte angesichts der Kenntnisse der Kleinen nicht schlecht, konnte aber vor allem mit den vielseitigen und zum Teil kurios wirkenden Erfindungen Adenauers die AZK-Kinder doch noch beeindrucken.

Kreativ ausleben konnten sich die Seminar-Teilnehmerinnen und -teilnehmer am letzten Tag auch noch: Nachdem im Mineralogischen Museum in Bonn die beste Methode, Edelsteine auszuwaschen erprobt werden konnte, gestalteten die Kinder am Nachmittag das, was man in diesem Sommer mit am besten gebrauchen konnte: Regenschirme! Die Kinder verzierten die Schirme mit Bildern namhafter Politiker, darunter Angela Merkel, Konrad Adenauer und Barack Obama.

Es war wie immer eine super Woche mit den Kindern. Im nächsten Sommer freuen wir uns wieder auf alle im Grundschulalter, die in 20 Jahren selbst sagen wollen, wo`s langgeht. Und schon in diesem Herbst legen wir ein Programm für eine neue Zielgruppe auf: Zwischen dem 24. und 28. Oktober kommen alle 10-14jährigen auf ihre Kosten, die abwechslungsreiche Ferienwoche im AZK erleben wollen. Auf unseren Seiten im Bereich der JUgendBIldung findet ihr alle Informationen.

Zurück