Aktuelles

Auszeichnung für das Königswinterer AZK.

"Das Bildungs- und Tagungshaus am Rhein" erhält drei Sterne***

Was für Filme der Oskar oder für Musikinterpreten der Grammy ist für Hotels die Hotelklassifizierung. Diese wird von einer unabhängigen Jury im Auftrag der DEHOGA verliehen. Das Arbeitnehmer-Zentrum-Königswinter (AZK), welches von der Stiftung Christlich-Soziale Politik betrieben wird, wurde unlängst – pünktlich zum 25jährigen Bestehen - mit drei Sternen *** ausgezeichnet.

Dies entspricht der Einstufung „Komfort“ und bietet damit für die Seminargäste eine anerkannte gehobene Gastlichkeit. Die Freude unter den Mitarbeitern des AZK war groß, denn in einem zunehmenden Wettbewerb unter den Tagungshäusern im Rheinland, stärkt die Auszeichnung die Wettbewerbsposition.

Das AZK verzeichnet pro Jahr rund 16.000 Übernachtungen und begrüßt dabei Gäste aus der ganzen Welt. Das Spektrum der Kunden ist breit gefächert und umfasst Unternehmen aus der Wirtschaft ebenso wie soziale und kirchliche Einrichtungen.

Im Jahr 1986 von Norbert Blüm mit ins Leben gerufen gehört das AZK zu den staatlich anerkannten Bildungsstätten in Deutschland (organisiert im AdB – Arbeitskreis Deutscher Bildungsstätten).  

Das Haus verfügt über 80 Gästezimmer und zehn mit moderner Konferenztechnik ausgestattete Seminarräume. Auch private Feierlichkeiten wie Geburtstage oder Jubiläen finden hier ihren festlichen Rahmen. Viele Informationen erhalten Sie unter www.azk.de 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Martina Rech-Mumme unter Telefon 02223/73-128 bzw. martina.rech-mumme(at)azk.de oder an Herrn Philipp Recht unter Telefon 02223/73-134.

Zurück