Aktuelles

Politik am Mittag am 26.11.2019 mit dem Botschafter der Republik Armenien, Ashot Smbatyan.

Armenien – Land zwischen Europa und Asien mit Ashot Smbatyan, Botschafter der Republik Armenien in Berlin

Herr Smbatyan konnte vor gut 80 Gästen sein Land Armenien vorstellen. Armenien ist ein faszinierendes Land mit einer reichen Geschichte. Das Land im Kaukasus hat 3 Millionen Einwohner, die Hälfte davon lebt in der Hauptstand Jeriwan. 6 Millionen Armenier leben im Ausland aufgrund ihrer Verfolgungsgeschichte. In Deutschland leben rund 50.000 Armenier. Es ist ein christlich geprägtes Land und umgeben von muslimisch orientierten Nachbarn. Die Nachbarn sind die Türkei, der Iran, Georgien und Aserbeidschan. Armenien ist eine ehemalige Sowjetrepublik und hat einen langen Transformationsprozess hinter sich. Es sucht den Anschluss an Europa und möchte eine Demokratie nach deutschen Vorbild aufbauen.

 

Dr. Ulrike Buschmeier
Geschäftsführerin der Stiftung CSP

Ankündigungen für Vorträge oder andere Veranstaltungen finden Sie auch in den Bildungsangeboten.

Ansonsten gibt es noch unsere Volltextsuche.

 

Sie finden trotzdem nicht, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie uns bitte einfach!

info(at)azk.de oder

Tel.: 0 22 23 / 73-119