Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement – im Interesse unserer Seminarteilnehmer und Gäste

 

„Das Bessere ist des Guten Feind.“ (Voltaire)

Wir wollen unsere Qualität im Interesse der Gäste weiter verbessern!

Kontinuierlich die Qualität der Bildungsprogramme, das Anmeldeverfahren und das Beschwerdemanagement auf den Prüfstand zu stellen und zu verbessern, ist uns ein wichtiges Anliegen im Interesse aller Seminarteilnehmer/-innen, Kunden und Partner. Seminarkritiken und Bewertung durch Dritte unserer Bildungsangebote nehmen wir ernst und prüfen unsere Leistungen selbstkritisch. Die erhobenenen Seminarkritiken werden extern wissenschaftlich evaluiert.

 

Die Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH ist bis November 2020 rezertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. 

https://www.certipedia.com/quality_marks/9108634111

Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne unsere Qualitätspolitik zur Verfügung.

Im Sinne dieser international anerkannten Qualitätsnorm strebt die Bildungsforum gGmB eine kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung ihrer Seminrare, Kurse und Fachgespräche an.

 

 

Im Mai 2017 wurde der gesamte Servicebereich /Restaurant, Gaststätte, Rezeption und Hotel) über DEHOGA rezertifiziert und unser Bildungs- und Tagungshaus, das Arbeitnehmer-Zentrum, mit „3 *** Sterne superior“ ausgezeichnet. Räume und Zimmer sind auf einem modernen Standard. Das Essen bietet eine breite Auswahl an Speisen, auch für Vegetarier. Das Haus ist als anerkannte Kinder- und Jugendbildungsstätte ein Nichtraucherhaus.