Seminare für Mitbestimmungsakteure und Beschäftigte

 

 

Kompetent mitbestimmen und entscheiden! – Seminare für Mitbestimmungsakteure und Beschäftigte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass Sie sich für das Angebot des Bildungsbereichs "Mitbestimmung & Arbeitnehmerkolleg" interessieren.

Im Bereich Mitbestimmung laden wir ein zu Seminaren für die Qualifizierung und Weiterbildung von Betriebs- und Personalräten bzw. Mitarbeitervertretern in kirchlichen Einrichtungen sowie Schwerbehindertenvertretern und Jugend- und Auszubildendenvertretern. In den Kursen vermitteln erfahrene Referenten praxisnah alles, was Ihre erfolgreiche Arbeit braucht. Wie gestaltet man eine Betriebs- oder Dienstvereinbarung? Welche Mitbestimmungsrechte gibt es bei sozialen und personellen Angelegenheiten? Wie funktioniert betriebliches Eingliederungsmanagement? Im Mittelpunkt stehen die rechtlichen Rahmenbedingungen (wie Betriebsverfassungsgesetz, Bundespersonalvertretungsgesetz und Landespersonalvertretungsgesetze etc.). Es geht aber auch um Fragen von Gremienarbeit und Zusammenarbeit mit der Betriebsleitung bzw. dem Dienstherrn: Betriebs- und Personalversammlungen, Datenschutz am Arbeitsplatz, Protokollführung etc. Außerdem vermitteln wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kompetenzen in den Bereichen Gesundheitsschutz, Rhetorik, Konfliktmanagement und Arbeitsrecht.

Im Bereich Arbeitnehmerkolleg laden wir zu Seminaren der allgemeinpolitischen Bildung ein – immer mit Bezug auf Gesellschafts- und Sozialpolitik sowie die Arbeitswelt. Diese Angebote zielen nicht nur auf Betriebs- und Personalräte, sondern auch auf interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Aktive in Gewerkschaften und Berufsverbänden.

Die Seminare sind grundsätzlich offen für alle: Jede und jeder kann teilnehmen. Betriebs- und Personalräte, Mitarbeiter-, Schwerbehinderten- sowie Jugend- und Auszubildendenvertreter können für die Teilnahme freigestellt werden. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können Bildungs- bzw. Sonderurlaub nach den jeweiligen Landesgesetzen in Anspruch nehmen.

Wenn Sie inhaltliche oder organisatorische Fragen zu den Seminaren, zu Freistellungen und möglicher Kostenübernahme haben, wenden Sie sich bitte an uns!

 

Bianca Hafke und Uta Kowalski

Team Mitbestimmung & Arbeitnehmerkolleg

Mail: bianca.hafke(at)azk.de und  uta.kowalski(at)azk.de
Telefon: 02223/73-117

Die aktuellen Teilnahmebedingungen in diesem Bereich finden Sie hier.

Hier finden Sie das Jahresprogramm Mitbestimmung für 2017.

Betriebs- u. Personalräte

Titel Datum
Was tun gegen Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz? Mo. 10.09.2018–Fr. 14.09.2018
Vorbereitung der Betriebsratswahlen Mo. 19.02.2018–Di. 20.02.2018
Verhandlungsführung Souverän und sicher in Verhandlungen Mo. 16.07.2018–Mi. 18.07.2018
Stressfalle Arbeitsplatz! Die Überlastungsanzeige Handlungsmöglichkeiten der Arbeitnehmervertretungen Mo. 10.12.2018–Mi. 12.12.2018
Schwerbehindertenvertretung kompakt Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung Mo. 16.04.2018–Fr. 20.04.2018
Rhetorik und Arbeitswelt Argumentieren und überzeugen Mi. 12.12.2018–Fr. 14.12.2018
Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Prävention und Handlungsspielräume 29.01.–Do. 01.02.2018
Protokoll- und Schriftführung Niederschriften schnell und rechtssicher dokumentieren Mo. 11.06.2018–Mi. 13.06.2018
Primus inter pares: Die besondere Bedeutung und Funktion der Vorsitzenden im Personalrat Wissenswertes auch zum Datenschutz und Öffentlichkeitsarbeit Mi. 07.03.2018–Fr. 09.03.2018
Praktische Personalratsarbeit – Tarifvertrag der Länder (TV-L) Nach dem LPVG NRW in Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Mo. 14.05.2018–Mi. 16.05.2018
Praktische Personalratsarbeit – Supervision für Personalratsvorsitzende In Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Nach dem LPVG NRW Mo. 23.04.2018–Mi. 25.04.2018
Praktische Personalratsarbeit – Schwerbehindertenvertretung und BEM Mi. 05.12.2018–Do. 06.12.2018
Praktische Personalratsarbeit – Rhetorik II In Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Nach dem LPVG NRW Mo. 26.02.2018–Mi. 28.02.2018
Praktische Personalratsarbeit – Rhetorik Basics In Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Nach dem LPVG NRW Mi. 13.06.2018–Fr. 15.06.2018
Praktische Personalratsarbeit – Mobbing und Sucht Nach dem LPVG NRW in Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Mi. 20.06.2018–Fr. 22.06.2018
Praktische Personalratsarbeit – LPVG NRW inkl. Rechtsprechung der Gerichte In Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Nach dem LPVG NRW Mo. 03.12.2018–Mi. 05.12.2018
Praktische Personalratsarbeit – Landesunfallkasse – LPVG NRW und Gesundheits- und Arbeitsschutz Nach dem LPVG NRW in Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft Mo. 05.11.2018–Mi. 07.11.2018
Praktische Personalratsarbeit in den Strukturen von Handels- und Handwerkskammern Mo. 10.09.2018–Mi. 12.09.2018
Praktische Personalratsarbeit an Gerichten und Staatsanwaltschaften In Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft nach dem LPVG NRW Mi. 24.01.2018–Fr. 26.01.2018
PR III – Recht haben und Recht behalten Mo. 04.12.2017–Fr. 08.12.2017

Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 55

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Nächste >