Veranstaltungsdetails

Arbeits- und Gesundheitsschutz als gemeinsame Aufgabe von Personalrat und Dienststelle (Grundkurs)

Für Personalräte in Hessen und NRW

Tagungsbeitrag 400,- € zzgl. Unterbringungs- und Verpflegungskosten

Das Seminar vermittelt als Grundseminar für neu- und wiedergewählte Personalratsmitglieder die erforderlichen Kenntnisse für die Bereiche von Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Dienststelle.
Neben der Darstellung der allgemeinen rechtlichen Grundlagen im Arbeits- und Beamtenrecht werden Kenntnisse über die verschiedenen Formen der Beteiligung der Personalvertretung beim Gesundheitsmanagement vermittelt.

Schwerpunkte sind insbesondere die Bereiche Suchtprävention, Stressfaktoren am Arbeitsplatz
und der Umgang mit Mobbingsituationen. Zusätzlich werden grundlegende Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) erörtert. Eine Übersicht über aktuelle Gerichtsurteile zur Thematik schließt das Seminar ab. Die rechtlichen Grundlagen bilden die Personalvertretungsgesetze für Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Seminar-Nr

18.6.421

Jetzt anmelden

Kategorie

  • Seminare für Personalräte

Datum

Mi. 13.06.2018–Fr. 15.06.2018

Zeit

10:30–13:00 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleiterin

Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117

Kosten

€ 400,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Jetzt anmelden


Zur Übersicht