Veranstaltungsdetails

Medienethik heute

Good news oder fake news?

Medien beeinflussen immer stärker unseren Alltag. Live Streams ermöglichen uns überall auf der Welt mit dabei zu sein, sei es ein Massenprotest in Hong Kong oder ein Erdbeben in Italien. Das Handy ermöglicht Gespräche rund um den Globus. Die neuen digitalen Medien schaffen neue Möglichkeiten des informativen Austauschs. Doch Bilder können manipuliert, sprachliche Mitteilungen können falsch und fehlerhaft sein. Die neuen Medien produzieren eine Flut an Informationen. Die sozialen Medien haben zum sozialen Zwang zur ständigen Erreichbarkeit geführt.

Das Seminar analysiert nicht nur unseren Umgang mit Medien, sondern fragt nach moralischen Konflikten mit neuen Medien. Brauchen wir eine spezifische Medienethik?

Seminar-Nr

18.6.922

Jetzt anmelden

Kategorie

  • Gesellschaftspolitik

Datum

Do. 22.02.2018–Fr. 23.02.2018

Zeit

10:00–13:00 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleitung

Karsten Matthis
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119

Kosten

€ 70,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Jetzt anmelden


Zur Übersicht