Veranstaltungsdetails

Achtsamkeit - ein buddhistisches Prinzip.

Theorie und Praxis

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Meditative und grundlegende Übungen der Achtsamkeit faszinieren mittlerweile viele Menschen, denen ein stressfreies und ausgeglichenes Leben ein Anliegen ist.

Die Frage ist: Wie lebt man eigentlich achtsam? Ist das kinderleicht oder sehr schwierig? Was kann man erwarten – und was nicht?

In diesem Kurs lernen wir in entspannter Weise und viel Stille Basisübungen in Sitzen und Liegen, in der Bewegung und Methoden, die wir in unseren Alltag anwenden können.

Wir lernen, wie wir uns selbst wahrnehmen können, wie wir fürsorglich, akzeptierend und liebevoll mit uns selbst und anderen umgehen können. 

Neben den spannenden Übungen gibt es viel Raum für Anleitung, Vorträge, Reflexion und Austausch.

Unser Referent:
Dr. Paul Köppler ist ein erfahrener spiritueller Lehrer und Autor („Das lehrt der Buddha“). Er gründete Meditations-Zentren (Haus Siddharta, Bonn)) und hat Ausbildungen in humanistischer Psychologie. Er gibt Kurse und  leitet regelmäßige Gruppen und Training für Achtsamkeit international und an der Universität Köln.

Das Seminar knüpft an das Einführungsseminar „Buddhismus - die gute Religion“ mit Dr. Paul Köppler an.

Herzliche Einladung nach Königswinter.

Seminar-Nr

17.6.971

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Kategorie

  • Gesellschaftspolitik

Datum

Mo. 20.11.2017–Di. 21.11.2017

Zeit

10:00–15:30 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleitung

Karsten Matthis
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119

Kosten

€ 60,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.


Zur Übersicht