Veranstaltungsdetails

Mitbestimmung von Seniorinnen und Senioren in Städten und Kommunen

Wir gestalten: Politische Teilhabe Älterer in Kommunen

Seminar in Kooperation mit der Landesseniorenvertretung NRW

Über eine kommunale Seniorenvertretung können ältere Menschen ihre Interessen in den politischen Prozess einbringen sowie Politik und Lebensqualität vor Ort aktiv mitgestalten. Seniorenpolitik ist somit ein eigenständiges Politikfeld und sollte nicht der Sozialpolitik untergeordnet werden. Die Gesellschaft kann auf das Wissens- und Erfahrungspotenzial älterer Mitmenschen nicht verzichten.

Im Seminar werden verschiedene Themen, die für die seniorenpolitische Arbeit vor Ort wichtig sind, von Experten vermittelt. Sie diskutieren, wie diese Themen in der Praxis umgesetzt werden können.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die in einer kommunalen Seniorenvertretung aktiv sind oder Interesse an einem solchen Engagement haben.

Seminarinhalte unter anderem:

  • Seniorenpolitische Interessen vertreten! Wie stellen wir uns dar? Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit: Tagesthema: Internet und Medien
  • Möglichkeiten des Internets für die Arbeit der Seniorenvertretungen
    Guido Steinke, Rechtsanwalt, Fachreferent 60+, Verbraucherinitiative e.V., Berlin
  • Soziale Medien: Facebook, Twitter und Co.
    Jürgen Schuh, Heidelberg
  • Tagesthema: Pflege: Pflegegrade, Pflege und Teilhabe der Bewohner in stationären Pflegeeinrichtungen
    Dr. Harry Fuchs, Hochschuldozent, Düsseldorf
  • Alternative Pflegeeinrichtungen: Wohngemeinschaften
    Monika Schneider, Agentur für Wohnprojekte, Köln
  • Tagesthema: Vorsorge: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Seminar-Nr

17.6.504

Jetzt anmelden

Kategorie

  • Aktiv im Alter
  • Gesellschaftspolitik

Datum

Mo. 23.10.2017–Mo. 16.10.2017

Zeit

11:00–16:00 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleitung

Karsten Matthis (Mitbestimmmung)
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117

Kosten

€ 150,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Jetzt anmelden

Veranstaltungen im Anschluss

Titel Datum
Rechtspopulismus - eine innenpolitische Herausforderung für Deutschland und Europa Politisches Abendforum mit Jörg Geibert MdL, Weimar Mo. 16.10.2017

Zur Übersicht