Veranstaltungsdetails

Verkehrsrecht für ältere Verkehrsteilnehmer / Seniorenkolleg - Spezial!

Liebe Interessierte,

neben dem Arbeits- und Familienrecht kommt es vor Gerichten zu immer mehr Prozessen im Verkehrsrecht. Zum einen sind es Ordnungswidrigkeiten wie Bußgeldbescheide oder Geschwindigkeitsüberschreitungen. Es sind aber zum anderen auch verkehrshaftrechtliche Fragen wie Führerscheinentzug und Fahrverbote vor Gerichten anhängig.

Die Idee wie „Führerschein auf Probe“ für 70-jährige haben neue Diskussionen ausgelöst. Gerade Seniorenverbände sehen hierin eine Form der Altersdiskriminierung.

Unsere kompetenten Referenten:
Jens Schulze-Lohne, , Rechtsanwalt, Verkehrsrechtsexperte, Bonn
Frank Höher, ADAC-Bonn

Seminar-Nr

17.6.966

Jetzt anmelden

Kategorie

  • Aktiv im Alter
  • Gesellschaftspolitik

Datum

30.11.–Fr. 01.12.2017

Zeit

10:00–15:15 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleitung

Karsten Matthis
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119

Kosten

€ 65,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Jetzt anmelden


Zur Übersicht