Veranstaltungsdetails

Russland verstehen?

Russland und das Verhältnis zum Westen

Liebe Interessierte,

die deutsch-russischen Beziehungen waren schon über die Jahrhunderte wechselhaft: Kriege, Wirtschaftsbeziehungen und Kulturaustausch lagen eng beieinander. Die Spannungen zwischen Russland, der Europäischen Union und den USA haben sich in den letzten Jahren massiv verstärkt: Im März 2014 verhängte die Europäische Union als Antwort auf die Annexion der Krim und Moskaus Beteiligung im Ukraine-Krieg wirtschaftliche und diplomatische Sanktionen gegenüber Russland. Russlands Beteiligung am Syrien-Konflikt wurde durch den Westen stark kritisiert. Wie werden sich die deutschrussischen Beziehungen und die Beziehungen Russlands zum Westen zukünftig gestalten?

Das Seminar vermittelt einen Einblick in die russische Kultur und Mentalität, untersucht Russlands
Beziehungen zu Deutschland, Europa in der Türkei und wagt einen Ausblick.

Seminar-Nr

17.6.123

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Kategorie

  • Eine Welt / Internationales
  • Gesellschaftspolitik

Datum

Mo. 12.06.2017–Mi. 14.06.2017

Zeit

14:15–14:00 h

Ort

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Seminarleiterin

Constanze von Wrangel
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 122
  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167

Kosten

€ 140,00

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminarprogramm zum Download

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.


Zur Übersicht