< „Schweden einmal anders“
13.11.2017 08:06 Alter: 6 days

Brillen weltweit spenden: Menschen mit Sehbehinderung weltweit helfen


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

in vielen Familien und ihren Haushalten finden sich Brillen, die keine Verwendung mehr finden. Diese Sehhilfen könnten aber an anderen Orten der Welt noch gute Dienste leisten. In vielen Ländern der Südhalbkugel können sich viele Menschen keine Brillen leisten. Unter der Schirmherrschaft des Katholischen Blindenwerkes ist vor einigen Jahren die Aktion „Brillen weltweit“ ins Leben gerufen worden. Die Aktion „Brillen weltweit“ ist in Koblenz ansässig und organisiert rund um den Globus den Versand in Deutschland gesammelter Brillen.

Die Aktion sammelt z. Zt. für 15 Projekte Brillen jeder Art, Brillengestelle und saubere und unbeschädigte Brillenhüllen. Diese gespendeten Brillen werden Augenärzten und Augenoptikern in den Ländern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Aktion „Brillen weltweit“ beklagt, dass es in Deutschland zwar einige private Aktionen von Brillensammlungen gibt, jedoch zu wenig feste Anlaufstellen bspw. in Geschäften, Arztpraxen oder Rathäusern gibt, in welchen Brillen abgegeben werden könnten. Die Stiftung Christlich-Soziale Politik  (CSP) e.V. möchte sich daher an dieser Aktion: „Brillen weltweit“ unter der Schirmherrschaft des Katholischen Blindenwerkes beteiligen.

Sie können ab sofort Ihre Brille, Gestell oder Brillenhüllen an der Rezeption des Arbeitnehmer-Zentrums (AZK), Johannes-Albers-Allee 3 in 53639 Königswinter-Niederdollendorf abgeben.

Natürlich können Sie Ihre Brillen-Spende auch direkt an die Aktion: „Brillen weltweit“, Moselweißerstr. 36 in Koblenz gut verpackt senden.  Wir als Bildungsstätte der Jugend- und Erwachsenbildung übernehmen gerne für Sie den Versand!

Bitte nehmen Sie an dieser Aktion „Brillen weltweit“ teil! Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung (Tel. 02223-73 119).

Karsten Matthis
Geschäftsführer der Stiftung CSP